Rufen Sie uns an! Tel. 06181 92590

Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie ist ein Teil der Zahnmedizin, die sich mit schief stehenden Zähnen und Kiefern befasst. Die kieferorthopädische Behandlung von Kindern ist eines der bekanntesten Aufgabengebiete der Kieferorthopäden. Im Vordergrund steht dabei natürlich die Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen, um Beschwerden und eine komplizierte Korrektur im Erwachsenenalter zu vermeiden und das Körperwachstum zu nutzen. Der Kieferorthopäde behandelt und begradigt nach ausführlicher Diagnostik diese Defizite.


Bei Kindern ist dies durch das noch nicht abgeschlossene Wachstum und teilweise Milchzähnen sehr gut möglich. Bei Erwachsenen muss aufgrund des fehlenden Wachstums ein Defizit der Kiefer zueinander möglicherweise mit einer Kombination aus Kieferorthopädie und Kieferchirurgie behoben werden. Das Ziel dieser Behandlungen ist immer ein kaufunktionell optimales Gebiss, das im Gleichgewicht zum restlichen Organismus steht. Gerade Zähne bieten nicht nur mehr Ästhetik, Selbstwertgefühl und Gesundheit, sie vermitteln auch Vitalität und Lebensfreude nach außen. Die positive Ausstrahlung fördert auch die eigene Leistungsfähigkeit.


Das menschliche Zahnsystem weist ein sehr breites Sensibilitätsspektrum auf. Jeder weiß, dass auch eine nur minimal zu hohe Füllung, massiven Störungen im Kauapparat mit sich bringt. Bereits Höhendifferenzen von weniger als 1/10 mm werden als sehr unangenehm empfunden. Nach ausführlicher Anamnese und Diagnostik, werden Indikation und Zeitpunkt kieferorthopädisch-therapeutischer Maßnahme besprochen und eingeleitet. 


Besonders wertvoll bei der Indikation ist unser 3-D Röntgen-Gerät. Hierdurch erhalten wir die Möglichkeit, nicht nur auf den Zahn zu schauen, sondern auch hinter den Zahn. Die „3-Dimensionale Aufnahme“ ermöglicht es uns, die Strukturen von Zahn und Kiefer von allen Seiten her zu betrachten. Diagnostisch ist diese Art zu Röntgen ein Vielfaches wertiger und effizienter, als ein normaler Röntgenvorgang.


Details zu unseren Leistungen erfahren Sie hier.

Patienten - Braces for all Faces

  • Kinder Das Behandlungsspektrum bei Kindern umfasst alle möglichen Fehlstellungen der Zähne, Kiefer, Engstände, Platzmangel, nichtdurchbrechende (verlagerte) Zähne und Nichtanlagen.

  • Erwachsene Das Behandlungsspektrum bei Erwachsenen ist ähnlich wie bei den Kindern gelagert. Des Weiteren sind auch kieferorthopädisch-kieferchirurgische Kombinationsbehandlungen möglich.

  • Senioren Auch bei Senioren ist der Gang zum Kieferorthopäden unter gewissen Voraussetzungen notwendig. Besonders bei einer Neuordnung der Kiefer bei bestehender, nicht passender prothetischer Versorgung, bei Kiefergelenkproblemen und/oder vor Neuversorgungen oder auch vor Neuanfertigung von herausnehmbaren Voll- oder Teilprothesen

Jetzt Kontakt aufnehmen